Suchterkrankung - Verstehen und Arbeiten mit Abhängigkeitserkrankten (1709-112)

Beendet

Dieser Kurs ist leider nicht mehr buchbar.

Unser gesamtes Seminarangebot finden Sie hier.

In diesem Seminar lernen Sie die unterschiedlichsten Süchte kennen. Sie lernen, wie man die Sucht betrachtet und aus therapeutischer Sicht damit umgeht.

Von der Nachdenklichkeit zum Problembewusstsein – abgesehen über das Wissen von biochemischen Prozessen in unserem Gehirn bis hin zu Verhaltensveränderungen – werden Sie über den Suchtprozess alle grundlegende Informationen bekommen.

Es wird die Therapiebegleitung besprochen: Was ist wichtig bei der Therapie mit einem süchtigen oder entgifteten Patienten?

Inhalte:

• Von der Ahnungslosigkeit zur Nachdenklichkeit – Grundwissen zur Sucht und zu Suchtstoffen
• Welche Süchte gibt es?
• Begriffsdefinition “Sucht” und “Abhängigkeit”
• Stadien und Verlauf einer Suchtentwicklung
• Der Suchtprozess
• Von der Nachdenklichkeit zum Problembewusstsein – Die Sucht verstehen, wie kam es zu dieser Störung im Verhalten und zur Abhängigkeit?
• Umgang mit der Sucht
• Umgang mit Süchtigen
• Wie kann man sich von Süchten befreien?
• Von der Änderung zur Stabilisierung – die Freiheit sichern und Rückfällen vorbeugen
• Systemische, lösungsorientierte und ressourcenaktivierende Ansätze in der Suchtberatung

Zielgruppe

Ergotherapeuten
Physiotherapeuten
Logopäden / Sprachtherapeuten / Linguisten
Pflegeberufe
Sozial- u. Erziehungsberufe
Lehrer / Pädagogen
Therapeutische Berufe
Präventologen

Uhrzeiten

Sonntag, der 10.09.2017 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Montag, der 11.09.2017 von 10:00 Uhr bis 15:15 Uhr

Pro Tag wird es eine Mittagspause á 45 Minuten geben und am Samstag gibt es zzgl. eine Kaffeepause á 15 Minuten.

Seminarnummer1709-112
Beginn10.09.2017
Ende11.09.2017
Unterrichtseinheiten14
Fortbildungspunkte14
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr195,00 € *
Besonderheiten

• Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

• Bitte kommen Sie in legerer Kleidung zum Seminar, Sie sollen sich bei uns wohlfühlen.

beendet