Sucht und Suchthilfesysteme (1905-92)

Beendet

Diese Forbildung ist leider schon beendet – unser gesamtes Kursprogramm finden Sie hier.

Fortbildung Suchterkrankungen und Suchthilfesysteme.

In diesem Seminar erhalten Sie Einblicke in unterschiedliche, lösungsorientierte Interventionsmöglichkeiten für den stationären und ambulanten Bereich. Ansätze für die Suchtkrankenhilfe am Beispiel von Alkoholabhängigkeit und pathologischem Glücksspiel werden in diesem Seminar praxisnah erörtert. Neben der Vermittlung von Grundkenntnissen zum Krankheitsbild Sucht, sowie:

den Entstehungsbedingungen
Suchthilfesystemen
Selbsthilfegruppen
Arbeit mit Angehörigen
Umgang mit chronisch Kranken
Förderung der intrinsischen Motivation

lernen Sie in diesem Seminar, Suchtkranke zu erkennen und entsprechende Hilfsmaßnahmen mit Hilfe der motivierenden Gesprächsführung MI einzuleiten.

Die Seminarteile sind so aufgebaut, dass Theorie & praktische Übungen sich häufig abwechseln. Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, ganz spezielle Fragen aus Ihrem Praxisalltag mit einem langjährigen Suchttherapeuten zu erörtern.

Zielgruppe

Alle medizinisch, therapeutische und pädagogische Berufe sowie Pflegeberufe

Referent

Seminarräume

Uhrzeiten

Sonntag, 27.10.2019 von 9.00 – 17.00 Uhr.

Seminarnummer1905-92
Beginn27.10.2019
Ende27.10.2019
Unterrichtseinheiten8
Fortbildungspunkte8
Veranstaltungsort
Karl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr
129,00 €
Besonderheiten

Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden -> weitere Informationen / Voraussetzungen finden Sie HIER.

beendet