Sexualität in Senioren- und Pflegeeinrichtungen (2104-185)

nicht mehr buchbar

Dieser Kurs ist leider nicht mehr buchbar. Aber Sie finden hier weitere Seminare, die für Sie interessant sein könnten.

Sexualität im Alter

In diesem Seminar erhalten Sie Einblick in den überaus sensiblen Bereich der sexuellen
Bedürfnisse Ihrer Schützlinge.
Es beleuchtet ein Tabu, das bei näherer Betrachtung ungeahnte Möglichkeiten einer achtsamen Intimbegleitung birgt und zeigt Wege für einen würdevollen Umgang damit auf.
Dieses Wissen schenkt Ihnen Sicherheit und Selbstvertrauen im Umgang mit diesem sensiblen Thema.

Seminarinhalte:
Reflexion der eigenen Tätigkeit
• Austausch über den bisherigen Wissensstand zum Thema
• Sexualität im Alter – Weshalb das überhaupt ein Thema ist
• Unterschiedliche Bedürfnisse bei Männern und Frauen – auch im Alter
• Die Haut – unser größtes Organ
• Die sinnliche Pflege – Wenn Waschen zur Wohltat wird
• Der kompetente Umgang mit sexuellen Belästigungen im Arbeitsalltag
• Generationswechsel in der sexuellen Prägung – Auswirkungen auf das Leben und Arbeiten
im Heim
• Bettlägerig und sexuell aktiv – geht das?
• Wenn der letzte Wunsch ein sexueller ist: Liebkosungen auf dem Sterbebett
• Liebesdienste für ältere, pflegebedürftige, demenziell veränderte oder behinderte Menschen:
die aktive Sexualassistenz – Was sie leisten kann und wo man sie findet
• Das lebensfrohe Haus – Wo Flirts, Erotik, Liebe, Lust & Sinnlichkeit wohlwollend begegnet wird
• Chancen und Grenzen des offenen Umgangs mit dem Thema
• Leitlinien als Wegweiser für den Arbeitsalltag
• Fragen und Antworten aus der täglichen Praxis
• Geschichten und Beispiele – Impulse zum Nachdenken
• Beratungsstellen, weiterführende Literatur

Zielgruppe

Pflegeberufe
Medizinische Fachberufe
Patienten / Angehörige
Palliativ- u. Hospizpflege
Therapeutische Berufe
Gesundheits- & Krankenpfleger/innen
Betreuungskräfte / Alltagsbegleiter
Begleitender Dienst

Referent

Feierabend, Anke

Uhrzeiten

Mittwoch, 07.07.2021 von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Seminarnummer2104-185
Beginn07.07.2021
Ende07.07.2021
Unterrichtseinheiten8
Fortbildungspunkte8
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr149,00 €*
Besonderheiten

*zzgl. 10,00€ für Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien . In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks. Sonstige Nebenkosten wie Anreise Übernachtung, Verpflegung oder Mittagessen sind im Kurspreis nicht enthalten.

Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werde.

nicht mehr buchbar