Ressourcenorientierte Kunsttherapie. Eine Selbsterfahrung (2211-127)

Seminar buchen

Kunsttherapie. Eine Selbsterfahrung

Die Kunsttherapie bildet ein Medium, das sowohl Kommunikation mit anderen, als auch Konfrontation mit dem eigenen „Ich“ ermöglicht.

“Gute Therapeuten sind ewige Studenten auf einer endlosen Reise zu sich selbst.” /I. Yalom/

Familiäre oder berufliche Belastung, Unruhe und Unzufriedenheit erfahren sogar die Profis. Damit Sie sich in Ihrer beruflichen Verwirklichung wohl fühlen, mit sich selbst zufrieden und glücklich sind, aktivieren Sie erneut Ihrer Ressourcen und Potenziale durch gestalterischen Techniken.
Gemeinsam in einer geschlossenen Gruppe begegnen wir kunsttherapeutisch innere Themen.

Durch diese Selbsterfahrung entwickelt sich ein gesundes Gefühl für die Aktivierung Ihrer Selbstfürsorge.
Während des Malens arbeitet überwiegend das Unterbewusstsein. Das ist großartig!Wenn wir die Augen schließen und ohne nachzudenken anfangen zu malen, oder zu zeichnen, dann findet das Ganze unbewusst statt.

Die Kunsttherapie ermöglicht eine nonverbale Verarbeitung von Emotionen. Das kreative Tun im Prozess weckt erneut innere Ressourcen. Das Malen wird mit expressivem Schreiben kombiniert.
Neben vielseitigen kunsttherapeutischen Techniken, werden wir auch mit der bildASet-Methode arbeiten. Die bildASet-Methode ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet.

Sie lernen kreative Übungen nicht nur für Ihre eigene Psychohygiene, sondern auch für die Umsetzung im beruflichen Kontext mit Klienten und Patienten.

Sie brauchen keine Vorerfahrungen zu haben. Bringen Sie nur Neugier, um sich gestalterisch mit Ihrem Selbst auseinanderzusetzen.
Bitte bringen sie eine Schürze mit zu dieser Weiterbildung. Das Verbrauchsmaterial wird gestellt.

Zielgruppe

Pflegeberufe
Medizinische Fachberufe
alle aus dem Gesundheitswesen
Sozial- u. Erziehungsberufe
Trauerbegleiter u. Seelsorger
Lehrer / Pädagogen
Therapeutische Berufe
Heilpraktiker/in Psychotherapie
Betreuungskräfte / Alltagsbegleiter
Interessierte
Begleitender Dienst
Auszubildende, Studenten und Schüler

Referent

Slavova, Antoaneta

Literaturempfehlung

https://www.bilderset-methode.com/magazin

Uhrzeiten

Montag, 21.11.2022 von 10.00 – 17.00 Uhr
Dienstag, 22.11.2022 von 10.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch, 23.11.2022 von 10.00 – 17.00 Uhr

Seminarnummer2211-127
Beginn21.11.2022
Ende23.11.2022
Unterrichtseinheiten21
Fortbildungspunkte21
Veranstaltungsort
Karl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr
425,00 €*
Besonderheiten

*zzgl. 25,- € für Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien . In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks. Sonstige Nebenkosten wie Anreise Übernachtung, Verpflegung oder Mittagessen sind im Kurspreis nicht enthalten.

BILDUNGSURLAUB Dieses Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt – sprechen Sie uns an!

Seminar buchen