Psycho-Physiognomik Grundlagen (1510-69)

Beendet

—————————————
Dieses Seminar ist leider nicht mehr buchbar.
Aktuelle Seminare, Termine und Informationen zum Thema Psycho-Physiognomik finden Sie auf unserer Infoseite Face reading
—————————————

Ist unser Aussehen Zufall? – Einführung in die Psychophysiognomik Facereading
Kurzer Themeneinblick:
*Die Naturell-Lehre
*Die 3 Keimblätter des Menschen und ihre Grundtypen
*Das individuelle körperliche Grundbedürfnis

Durch die Kenntnis der Psycho-Physiognomik ist es möglich, Körper und Gesichtsausdruck wertfrei zu interpretieren, um sich selbst und den Mitmenschen in seiner Einzigartigkeit zu erkennen und zu verstehen.

Die für die Antlitzdiagnostik erforderlichen Kenntnisse über Konstitution, Naturell, Typ und einzelne Ausdrucksareale werden in den Seminaren vermittelt.

Interessieren Sie sich nicht auch dafür, Ihre Mitmenschen noch besser zu verstehen? Interpretieren Sie oft Gesichtszüge, Mimik, Gestik und Gestalt Ihrer Mitmenschen um mehr über deren Charakter zu erfahren?

Seit jeher ist der Mensch bestrebt, seine Mitmenschen zu verstehen und aus Gesichtszügen, Mimik, Gestik und Gestalt den Charakter und die Fähigkeiten eines Menschen zu erkennen. Wir alle können am Gesicht erkennen, wann ein Mensch erschöpft oder krank ist und jeder Mensch weiß, wie Wut, Freude, Leidenschaft, Ärger die Gesichtszüge verändern. Die Psycho-Physiognomik vertieft diese Thematik noch weiter.

Neben der Theorie wird das erlernte Wissen auch praktisch angewendet.

Kurzer Themeneinblick:
*Die Naturell-Lehre
*Die 3 Keimblätter des Menschen und ihre Grundtypen
*Das individuelle körperliche Grundbedürfnis

Die Ausbildung bzw. die einzelnen Seminare eignen sich für alle, die mit Menschen arbeiten, für Neugierige, die sich einen Überblick über das Thema verschaffen oder sich selbst besser kennenlernen wollen und als Basis für diejenigen, die besonders tief in das Thema einsteigen möchten oder es intensiv für ihre berufliche Tätigkeit nutzen möchten.

Zielgruppe

Ärzte
Ergotherapeuten
Hebammen
Heilpraktiker/in
Lehrer / Pädagogen
Logopäden / Sprachtherapeuten / Linguisten
Masseure / medizinische Bademeister
Medizinische Fachberufe
Palliativ- u. Hospizpflege
Patienten / Angehörige
Pflegeberufe
Physiotherapeuten
Präventologen
Praxisinhaber / Führungskräfte
Psychologen
Sozial- u. Erziehungsberufe
Sportwissenschaftler
Therapeutische Berufe
Trainer / Ausbilder
Trauerbegleiter u. Seelsorger

Referent

Gottfried Wilhelm Leibniz

Uhrzeiten

Samstag, 31.10.2015 von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 01.11.2015 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Seminarnummer1510-69
Beginn31.10.2015
Ende01.11.2015
Unterrichtseinheiten17
Fortbildungspunkte17
VeranstaltungsortHannover
Seminargebühr220,00 € *
Besonderheiten

• Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

• Hinweis: Zum Grundlagenseminar können auch weitere Vertiefungsrichtungen wie z.B. Welche Bedeutung haben die Augen? oder Wofür stehen die Lippen und die Nase? ergänzend hinzugebucht werden.Sie erhalten je besuchtem Modul eine Teilnahmebestätigung.

• Aus dem Gesicht kann man noch viel mehr ablesen: Krankheiten
Im Seminar “Patho-Physiognomik” lernen Sie die Grundlagen dazu. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den folgenden Link: Organzeichen im Gesicht – Grundlagen der Patho-Physiognomik (1510-59).

beendet