Prozessarbeit mit Körpersymptomen 2013

Beendet

—————————————————————————-
Leider ist diese Veranstaltung nicht mehr buchbar.
Unser gesamtes Kursangebot finden Sie in unserem Seminarkalender
—————————————————————————-

Bereits in den 1970er Jahren entwickelte der Physiker und Jung’sche Analytiker Arnold Mindell das Traumkörper-Konzept. Er zeigte, dass die subjektiven Erfahrungen eines Körpersymptoms die gleichen Muster oder die gleiche Geschichte aufweisen wie die Muster, die in den Nachtträumen der betreffenden Person gefunden werden konnten. Dieses Traumkörper-Konzept war der Beginn der Entwicklung eines multidimensionalen Ansatzes, der heute weltweit als Prozessarbeit bekannt geworden ist. Prozessarbeit mit Symptomen hat sich seit dieser Zeit stetig weiterentwickelt. Neben den tiefenpsychologischen Ursprüngen vereint Prozessarbeit heute Konzepte moderner Kommunikationstheorien, Quantenmechanik und Psychologie zu einem auf präziser Wahrnehmung basierenden und zugleich spirituell ausgerichteten Bewusstseinsansatz.

Von einem biomedizinischen Standpunkt aus sehen wir Körpersymptome als Anzeichen von Krankheit. Aus einer Bewusstseinsperspektive verkörpern sie jedoch auch ein konfliktbezogenes Geschehen. Wenn wir unsere Symptome mit Achtsamkeit und liebevoller Wertschätzung erforschen, können wir auf der einen Seite des Konflikts unbekannte oder bisher abgelehnte Anteile und auf der andere Seite überalterte und zu sehr ausgrenzende Werturteile unserer Persönlichkeit entdecken.

Prozessarbeit unterstützt einen multidimensionalen Ansatz, eine Art Regenbogenmedizin, im Umgang mit Körpersymptomen: Eine Zusammenarbeit von klassischer, naturheilkundlicher und alternativer Medizin, sowie Psychotherapie und Physik.

An diesem Wochenende werden wir uns mittels vielfältiger Ansätze und Übungen auf eine Entdeckungsreise zu eigenen, persönlichen Erfahrungen und Bedeutungen unserer Symptome machen und erkennen, wie sie mit unseren Nachtträumen, Beziehungen und anderen Erfahrungen oder Aufgaben in der Welt zusammenhängen. Dabei können wir erleben, wie in Symptomen eingeschlossene Energie wieder frei wird und wir größere innere und äußere Freiheit erfahren.

Zielgruppe

Ärzte
Physiotherapeuten

Referent

Sonstige

Literaturempfehlung

Mindell, Arnold (2006). Quantengeist und Heilung. Auf seine Körpersymptome hören und darauf antworten. Petersberg: Verlag Via Nova.

Uhrzeiten

1. Tag: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Seminarnummer1311/21
Beginn15.11.2013
Ende16.11.2013
Unterrichtseinheiten16
Fortbildungspunkte
VeranstaltungsortHannover
Seminargebühr220,00 €

beendet