Peer Support - Beratungsmethode nach einer Hirnschädigung 1405-19

Beendet

—————————————————————————-
Leider ist diese Veranstaltung nicht mehr buchbar.
Unser gesamtes Kursangebot finden Sie in unserem Seminarkalender
—————————————————————————-

Peer Support ist eine Beratungsmethode, die in der Behindertenselbsthilfe immer mehr Anwendung findet.

Bei der Peer Support Beratungsmethode handelt es sich um die Hilfe, die von einer schwer hirnverletzten Person zur Verfügung gestellt wird, die über – durch die schwere Hirnverletzung hervorgerufene – Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt mit der nun existierenden Behinderung umzugehen. Diese hirnverletzte Person assistiert anderen hirnverletzten Menschen und entscheidenden anderen Personen mit diesen – für schwer Hirnverletzte – spezifischen
Erfahrungen.

In diesem Seminar soll über die Soziale Problemlösemethode Zukunftswerkstatt das Peer Support für die Habilitation schwer hirnverletzter Menschen nutzbar gemacht werden. Die Zukunftswerkstatt ist eine soziale Problemlösemethode. Mit ihr wollen wir diese Beratungsmethode er- und bearbeiten. Der Ablauf einer Zukunftswerkstatt erfolgt in drei Phasen:

1. In der Kritikphase werden die Fakten auf den Tisch gelegt. Alles Brennende, Problematische, Schwierige, Kritikwürdige wird be- und genannt;
2. In der Phantasiephase wird ein Wunschhorizont aufgebaut und nach phantastischen Lösungen für die in der Kritikphase genannten Punkte gesucht. Diese phantastischen Lösungen werden dann
3. in der Realitätsphase auf ihre Durchführbarkeit hin überprüft und realisierbare Projektideen erarbeitet

Peer Support
Beratung
Hirnverletzte helfen/beraten Hirnverletzte/n
Zukunftswerkstatt
Problemlösung
Behinderungserfahrung

Zielgruppe

alle aus dem Gesundheitswesen

Referent

Corona-Hinweise

Uhrzeiten

Seminarnummer1405/19
Beginn05.05.2014
Ende05.05.2014
Unterrichtseinheiten
Fortbildungspunkte
VeranstaltungsortHannover
Seminargebühr
Besonderheiten

Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender
angerechnet werden

beendet