Pathophysiognomik - ein Workshop Block 1-3 (1909-123)

Beendet

Diese Forbildung ist leider schon beendet – unser gesamtes Kursprogramm finden Sie hier.
Die Zustände der Organe und Funktionssysteme im menschlichen Organismus sind über Reflexzonen im Gesicht ablesbar. Es ermöglicht dem Kundigen eine sehr rasche Hinweisdiagnostik. Es sind über die Ausdruckszonen Störungen, Überlastungen und Schwächung frühzeitig erkennbar. Die Pathophysiognomik ermöglicht dem Therapeuten wertvolle Hinweise für die Prophylaxe von schweren Krankheitsverläufen.

EIN ABENDKURS IN 3 BLÖCKEN!

Natale Ferronato (*1925) hat von Carl Huters Psycho-Physiognomik gelernt, das alles sich ausdrückt. In Huters Lehre werden auch schon viele physiognomische Krankheitszeichen auf der Gesichtshaut und ihre Ausdrucksqualitäten (d.h. die Strahlung, die Färbung und die Modellierung) des Bereichs beschrieben. Natale Ferronato hat dies in sein System übernommen. Die Ergebnisse seiner jahrzehntelangen klinischen Forschung hat er im „Altas für Pathophysiognomik“ veröffentlicht. Huters Psycho-Physiognomik und die Pathopyhsiognomik zusammen ergeben eine sehr fundierte ganzheitliche Betrachtung des einzelnen Menschen. So kann für den einzelnen Patienten die passende Behandlung gefunden werden.

Lernen Sie in diesem Workshop (Block 1-3), die Reflexzonen zu lesen und die Hinweisdiagnostik zu festigen.
Die Hinweisdiagnostik kann nur “Hinweise” auf Erkrankungen oder Störungen im Körper geben, sie ersetzt nicht die Diagnosestellung durch die Schulmedizin.

Dieser Workshop findet in 3 Blöcken statt, diese werden zusammenhängend gebucht. Der Seminarpreis beinhaltet alle 3 Blöcke.

Block 1
Montag, 23.09.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr
Dienstag, 24.09.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr
Mittwoch, 25.09.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr

Block 2
Montag, 18.11.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr
Dienstag, 19.11.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr
Mittwoch, 20.11.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr

Block 3
Montag, 09.12.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr
Dienstag, 10.12.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr
Mittwoch, 11.12.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr

Zielgruppe

Heilpraktiker/in
Psychologen
Therapeutische Berufe
Heilpädagogen
Alle medizinisch, therapeutische und pädagogische Berufe sowie Pflegeberufe
Heilpraktiker/in Psychotherapie

Uhrzeiten

Block 1
Montag, 23.09.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr
Dienstag, 24.09.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr
Mittwoch, 25.09.2019 von 17.00 – 21.00 Uhr

Seminarnummer1909-123
Beginn23.09.2019
Ende25.09.2019
Unterrichtseinheiten40
Fortbildungspunkte40
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr575,00 € *
Besonderheiten

Dieser Workshop findet in 3 Blöcken statt, diese werden zusammenhängend gebucht. Der Seminarpreis beinhaltet alle 3 Blöcke.

*Zzgl. 10,00 € für Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien . In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks. Sonstige Nebenkosten wie Anreise Übernachtung, Verpflegung oder Mittagessen sind im Kurspreis nicht enthalten.

beendet