Modul 1 Kompaktausbildung zum Burnout Coach (1706-154)

Beendet

Dieser Kurs ist leider nicht mehr buchbar.

Weitere Termine für die Ausbildung zum Burnoutberater finden sie auch hier!

Inhalte der Kompaktausbildung Modul 1

Stressbewältigung:

Theoretische Grundlagen zum Thema Stress

• Stressbewältigung aus unterschiedlichen psychologischen Strömungen, Therapierichtungen und Menschenbildern
• Stressimpfungstraining (SIT) nach Meichenbaum
• Coping – Die vier Modi der Stressbewältigung
• Identifikation individueller Stressoren
• Irrationale Überzeugungen, innere Antreiber (Ellis, Beck) als Risikofaktoren
• Erlernte Hilflosigkeit (Seligman)
• Kognitive Strategien, kognitive Umstrukturierung (Glaubenssätze, Einstellungen)
• Anwendungsmöglichkeiten und Erfahrungen aus der Praxis
• Exkurs: verschiedene Therapieformen bei Stressproblematik
• Bildung Formelhafter Vorsätze
• Stress- und Angstbewältigung in der Praxis
• Erstellen eines zielgruppenorientierten Stressbewältigungsplans
• Durchführung und Gestaltung von Trainingseinheiten

Progressive Muskelentspannung:

• Ursprung der Progressiven Muskelrelaxation
• Anwendungsbereiche/Indikationen
• Kontraindikationen
• Grundregeln der Progressiven Muskelentspannung (16 Muskelgruppen)
• Zeitplan eines PMR-Kurses
• Reduktion auf weniger Muskelgruppen (7 MskGr, 4 MskGr)
• Vergegenwärtigung
• Zählen
• Progressive Muskelrelaxation bei Belastung/Ängsten/Prüfungsstress/Schmerz
• Feedback geben und nehmen
• Lösungsvorschläge für häufig auftretende Schwierigkeiten
• Einbettung der Progressiven Muskelentspannung in therapeutische Konzepte
• Abrechnungsgrundlagen, Krankenkassen, Rechtliches

Aus dem Methodenteil
In diesem Modul der Ausbildung wird durch Vortrag und Gruppenarbeit theoretisches und praktisches Basiswissen zur Progressiven Muskelentspannung sowie zur Stressbewältigung erarbeitet.
Durch Selbsterfahrung und Gruppenarbeit erlangen die Teilnehmenden die Fähigkeit, die Methoden zur Anwendung zu bringen.
Die Erfahrungen werden reflektiert und praktische Übungen von der erfahrenen Dozentin supervidiert.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl bei diesem Kurs auf maximal 8 beschränkt ist. Dadurch wird gewährleistet, dass das Erlernte optimal umgesetzt wird und die Teilnehmenden in der kleinen Gruppe erste Erfahrungen sammeln können.

Zielgruppe

alle aus dem Gesundheitswesen

Uhrzeiten

Montag bis Freitag jeweils von 09:00 Uhr bis circa 17:00 Uhr
Es wird je Tag 2 Kaffeepausen á 20 Minuten sowie eine Mittagspause á 60 Minuten geben.
Obst, kleine Snacks und Getränke stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. In den Seminarkosten ist kein Mittagessen enthalten. Es besteht jedoch die Möglichkeit, in dem angrenzenden Hotel Mahlzeiten einzunehmen.
Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl behilflich.

Die Teilnehmer sollten das Erlernte im Selbststudium festigen.
Auf Wunsch können die Teilnehmer im Anschluss eines Seminartages kostenfrei ein Einzelcoaching (bis zu 1 UE = 45 min.) in Anspruch nehmen.

Seminarnummer1706-154
Beginn12.06.2017
Ende16.06.2017
Unterrichtseinheiten60
Fortbildungspunkte60
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr899,00 €*
Besonderheiten
  • zzgl. 25 € Skriptgebühr

• Für die Teilnahme können 20 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

• Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und dicke Socken mit zum Seminar.

Für die Zertifizierung zum Burnout Berater und zum Erlangen der Seminarleiterscheine benötigen Sie Modul 2

BILDUNGSURLAUB
Dieses Seminar ist für Bildungsurlaub anerkannt – sprechen Sie uns an!

beendet