Logopädie 4.0 – Einsatz neuer Medien in der Therapie (2011-106)

Beendet

Logopädie 4.0 – Einsatz neuer Medien in der (Kinder-) Therapie

Diese Fortbildung ist nicht mehr buchbar.
Weitere Kurse finden Sie hier.

Mit dieser Weiterbildung erhalten Logopäden und Sprachtherapeuten wie Sie die digitalen Anwendungen, Plattformen und Möglichkeiten der heutigen Zeit für die logopädische Therapie nutzen können.

In diesem Kurs
- lernen Sie die digitalen Anwendungen, Plattformen und Möglichkeiten der heutigen Zeit kennen, die für die logopädische Therapie relevant sind.
- Reflektieren Sie Ihren eigenen „Digitalisierungsgrad“
- lernen Sie, die Apps etc. zum Vorteil der PatientInnen/KlientInnen in der Therapie und darüber hinaus einzusetzen
- lernen Sie, wie Sie nachhaltigen Lernerfolg durch die digitalen Medien unterstützen
- lernen Sie eine alternative Herangehensweise an die Nutzung der digitalen Medien in der Therapie kennen
- lernen Sie alle Vorteile der Digitalisierung (auch Social Media Plattformen) für eine lockere und interessante Therapie auszuschöpfen
- erarbeiten Sie eine eigene „Digitale Strategie“, um zu entscheiden: wann analog, wann digital

METHODEN
- Impulsvorträge
- Diskussion und Reflexion
- Rollenspiele, Praxissimulationen, Fallbeispiele

Zielgruppe

Ergotherapeuten
Logopäden / Sprachtherapeuten / Linguisten
Sozial- u. Erziehungsberufe
Therapeutische Berufe
Heilpädagogen

Uhrzeiten

Samstag, der 31.10.2020 von 13.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Sonntag, der 01.11.2020 von 09.00 Uhr bis 17.15 Uhr

Seminarnummer2011-106
Beginn31.10.2020
Ende01.11.2020
Unterrichtseinheiten16
Fortbildungspunkte16
Veranstaltungsort
Karl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr
275,00 €*
Besonderheiten

Ausgewiesene Seminarpreis zzgl. 15 € Schutzgebühr für Skript und Seminarunterlagen.
In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks.
Sonstige Nebenkosten wie Anreise Übernachtung, Verpflegung oder Mittagessen sind im Kurspreis nicht enthalten.

beendet