Klangmassage I nach Peter Hess

Beendet

—————————————————————————-
Leider ist diese Veranstaltung nicht mehr buchbar.

Wir können Ihnen aber ein Folgeseminar anbieten.
Hier können Sie buchen

—————————————————————————-

Klangmassage nach Peter Hess im therapeutischen Kontext
Basis-Ausbildungsseminar

Bei der Klangmassage nach Peter Hess handelt es sich um eine sehr sanfte und hochwirksame Entspannungsmethode, bei der schon ab der ersten Behandlung eine körperliche und seelische Regenerierung, eine angenehme Körperwahrnehmung und eine positive Einstellung zu sich selbst erreicht werden kann.
Dadurch entsteht eine ganzheitliche Basis für die Neubelebung der Selbstheilungskräfte.
Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zugrunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden.
Die Peter Hess -Klangmassage eignet sich durch die Kombination harmonischer Klänge und Schwingungen/ Vibrationen hervorragend mit überdurchschnittlichen Erfolgen zur therapeutischen Behandlung.
Einsatzfelder sind im motorisch-funktionellen wie im psychischen Bereich bei neurologischen, orthopädischen, geriatrischen, pädiatrischen, psychosomatischen Patienten, u. a. bei Spastik und schlaffer Lähmung, Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Sensibilitäts- und Wahrnehmungsstörungen, zur Verbesserung des Antriebes, der Aufmerksamkeit und zur emotionalen Stabilisierung.

Entstehungsgeschichte der Klangmassage
Wirkung der Klänge und Schwingungen der Therapieklangschalen
Einsatz der unterschiedlichen Klangschalen und Schlägel
Eigenes Erleben der Klangmassage (am bekleideten Körper)
Angeleitete und selbständige Durchführung der Basis-Klangmassage
Anwendungsmöglichkeiten, Grenzen und Kontraindikationen
Beispiele für den therapeutischen Einsatz aus den Bereichen Neurologie, Orthopädie, Geriatrie, Behindertenarbeit und Psychosomatik

Zielgruppe

Ärzte
Ergotherapeuten
Hebammen
Heilpraktiker/in
Logopäden / Sprachtherapeuten / Linguisten
Masseure / medizinische Bademeister
Pflegeberufe
Physiotherapeuten
Sozial- u. Erziehungsberufe

Referent

Jobangebote

Uhrzeiten

1. Tag: 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr
2. Tag: 9.30 Uhr bis 18:00 Uhr

Seminarnummer1408-38
Beginn17.08.2014
Ende18.08.2014
Unterrichtseinheiten18
Fortbildungspunkte18
VeranstaltungsortHannover
Seminargebühr
Besonderheiten

Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender
angerechnet werden

*In der Kursgebühr ist ein Beitrag für das Peter Hess Institut i.H. von 50,-€ enthalten.
Dieser Beitrag wird an das Peter Hess-Institut abgeführt,
Davon entfallen 15,-€ auf das Skript sowie
35,-€ für Peter Hess-Zertifikat und die Lizenzgebühr.*

beendet