K-Taping Pädiatrie (1905-63)

Beendet

Dieser K-Taping Pädiatrie-Kurs hat leider schon stattgefunden. Sie können bereits jetzt eine künftige Weiterbildung der K-Taping Academy, speziell für die Behandlung von Kindern bis 14 Jahre, buchen.

Einen gesamten Überblick über die Fortbildungen der K-Taping® Academy erhalten Sie hier.

In diesem Seminar sind Patientenvorstellung vorgesehen, um die speziellen Bedürfnisse beim Einsatz der K-Taping® Therapie bei Kindern besser erlernen zu können. Dieser Kurs ist für therapeutische Berufe jeglicher Art geeignet.

Theorie
Grundlagen der K-Taping® Therapie. Die 4 Anlagetechniken, Anwendung der Grundanlagetechniken, Indikationsbezogene Kombinationsregeln, Cross-Taping

Praxis
Anwendung der K-Taping® Therapie anhand vieler Krankheitsbilder für Muskel-, Ligament-, Korrektur und Fascienanlagen sowie Lymphanlagen.

Unter anderem werden folgende Indikationsanlagen vorgestellt:
Spina bifida, Folgen der Nabelschnurumschlingung, Knickfuß, Genu recuvatum, Arthrogryposis multiplex congenita, Korrektur Fuß, Klumpfuß, Plexusparese, Haltungsmangel, Beinachsenkorrektur, Aufrichtung, Hemiparese.

„K-Tape® / K-Taping® ist eine international eingetragene Marke.“

Zielgruppe

Ergotherapeuten
Physiotherapeuten
Ärzte
Therapeutische Berufe
Sporttherapeuten

Uhrzeiten

Samstag, der 04.05.2019 von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Sonntag, der 05.05.2019 von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Seminarnummer1905-63
Beginn04.05.2019
Ende05.05.2019
Unterrichtseinheiten18
Fortbildungspunkte18
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr375,00 €
Besonderheiten

Teilnahmevoraussetzung: Eine abgeschlossenen therapeutische oder medizinische Ausbildung.

Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich examinierte Pflegekräfte die Punkte nutzen können.

beendet