K-Taping Pädiatrie (1410-55)

Beendet

—————————————————————————-
Leider ist diese Veranstaltung nicht mehr buchbar.
Unser gesamtes Kursangebot der K-Taping Academy finden Sie hier.
—————————————————————————-

Der K-Taping® Pädiatrie-Kurs wurde speziell für die Therapien von Neugeborenen entwickelt.
In diesem Kurs sind Patientenvorstellung vorgesehen um die speziellen Bedürfnisse beim Einsatz der K-Taping Therapie bei Kindern besser erlernen zu können.
Diese Pädiatrie Weiterbildung ist sowohl für Therapeuten als auch für Hebammen und Ärzte und medizinische Angestellte aus der Pädiatriee interessant.

Der K-Taping® Pädiatrie-Kurs wird auch als Inhouse-Schulung für pädiatrische Einrichtungen mit allen Grundanlagetechniken angeboten.

Fragen Sie uns hier auch gerne nach Inhouse-Schulungen.

Theorie:
Grundlagen der K-Taping® Therapie. Die 4 Anlagetechniken, Anwendung der Grundanlagetechniken, Indikationsbezogene Kombinationsregeln, Cross-Taping

Praxis: Anwendung der K-Taping® Therapie anhand vieler Krankheitsbilder für Muskel-, Ligament-, Korrektur und Fascienanlagen sowie Lymphanlagen.
Unter anderem werden folgende Indikationsanlagen vorgestellt:
Spina bifida, Folgen der Nabelschnurumschlingung, Knickfuß, Genu recuvatum, Arthrogryposis multiplex congenita, Korrektur Fuß, Klumpfuß, Plexusparese, Haltungsmangel, Beinachsenkorrektur, Aufrichtung, Hemiparese.

Zielgruppe

Ergotherapeuten
Physiotherapeuten
Logopäden / Sprachtherapeuten / Linguisten
Ärzte
Heilpraktiker/in
Hebammen
Medizinische Fachberufe
Sozial- u. Erziehungsberufe

Referent

Gender-Hinweis

Uhrzeiten

von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Seminarnummer1410-55
Beginn18.10.2014
Ende18.10.2014
Unterrichtseinheiten18
Fortbildungspunkte18
VeranstaltungsortHannover
Seminargebühr335,00 € *
Besonderheiten

Abschluß: Zertifikat

beendet