K-Taping für Logopäden (2102-82)

Beendet

K-Taping Therapie in der Logopädie

Dieser K-Taping Kurs ist bereits beendet, weitere Seminare zum Thema K-Taping finden Sie hier

Dieser K-Taping Kurs wurde speziell für die gezielte Unterstützung der Therapie in der Logopädie entwickelt und richtet sich an Logopäden und Sprachwissenschaftler. Sie erlernen die Anwendung der K-Taping Therapie gezielt zur Unterstützung Ihrer Therapie, angepasst an die Bedürfnisse Ihrer Patienten.

Theorie:
Grundlagen der K-Taping® Therapie. Die 4 Anlagetechniken, Anatomische Kenntnisse, Anwendung der Grundanlagetechniken, Indikationsbezogene Kombinationsregeln, Cross-Taping, Grundregeln der Lymphanlagen.

Praxis:
Anwendung der K-Taping® Therapie anhand vieler Krankheitsbilder für Muskel-, Ligament-, Faszienanlagen sowie ausgewählte Lymphanlagen für den Bereich der Logopädie und Sprachtherapie.

Unter anderem werden folgende Anlagen erlernt: Bauchmuskulatur, Paravertebrale Muskulatur, M. multifidii, M. pectoralis major /minor, M. scaleni anterior/ posterior, M. serratus, M. sternocleidomastoideus, Sinus frontalis, Os zygomaticum, Narbenbehandlung, Hypersalivation, Temporomandibuläre Dysfunktion, komplette HWS-Anlage, Atemunterstützung, Stabilisierung des Unterkiefers, Trigeminus-Neuralgie, Faszialisparese, Entstauung im Gesicht.

Teilnahmevoraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung zum Sprachtherapeuten, Logopäden, Sprachheilpädagogen, Sprach-,Stimm-, Lerntherapeuten sowie Linguisten und ähnliche Berufsgruppen.

Die Referenten werden von der K-Taping Academy gestellt. Die Referenten sind anerkannte K-Taping Instruktoren und verfügen über langjährige Erfahrungen in der Anwendung und Ausbildung.

Zielgruppe

Logopäden / Sprachtherapeuten / Linguisten
Ärzte
Heilpraktiker/in
Medizinische Fachberufe
Therapeutische Berufe

Uhrzeiten

Samstag, 13.02.2021 von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 14.02.2021 von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Seminarnummer2102-82
Beginn13.02.2021
Ende14.02.2021
Unterrichtseinheiten18
Fortbildungspunkte18
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr325,00 €*
Besonderheiten

*In der Kursgebühr ist das umfangreiche Farbskript sowie das K-Tape und Crosstape für die praktischen Übungen enthalten. In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks. Sonstige Nebenkosten wie Anreise Übernachtung, Verpflegung oder Mittagessen sind im Kurspreis nicht enthalten.

Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich examinierte Pflegekräfte die Punkte nutzen können.

beendet