K-Taping für Heilpraktiker (1408-36)

Beendet

Der K-Taping® Heilpraktiker-Kurs speziell für Heilpraktiker. Wir stellen die Informationen wie im K-Taping Pro Kurs zur Verfügung, können im Kurs aber vermehrt auf die speziellen Bedürfnisse und Fragen der Heilpraktiker eingehen.

—————————————————————————
Leider ist diese Veranstaltung nicht mehr buchbar.
Alle Informationen zu weiteren Seminaren im K-Taping finden Sie auf unserer Info-Seite zur K-Taping Academy
—————————————————————————-

Theorie:
Grundlagen der K-Taping® Therapie. Die 4 Anlagetechniken, Anatomische Kenntnisse,  Anwendung der Grundanlagetechniken,  Indikationsbezogene  Kombinationsregeln, Cross-Taping, Grundregeln der Lymphanlagen.

Praxis:
Anwendung der K-Taping® Therapie anhand vieler Krankheitsbilder für Muskel-, Ligament-, Korrektur und Fascienanlagen sowie ausgewählte Lymphanlage.
Unter anderem werden folgende Indikationsanlagen vorgestellt: Tinnitus, Migräne, Impingementsyndrom, Thoracic outlet Syndrom, Schleudertrauma, Atemunterstützung, Skoliose, LWS-Syndrom, Kiefergelenk, Fazialisparese, Carpaltunnelsyndrom, Rhizarthrose, Rotation Finger, Aufrichtung Finger,  Fingerkontusion, Handgelenkstabilisation, Hüftproblematik, Arthrose Knie, Achillodynie, Sprunggelenksdistorsion, Spreiz-, Senk- und Plattfuß, Miktionsstörung, Menstruationsbeschwerden, Gebärmuttersenkung, Obstipation, Bauchspirale, Reizdarmsyndrom, Rippenfraktur/-prellung, Rotation Arm, Rotation Bein, Narbentape.

Zielgruppe

Heilpraktiker/in

Referent

Gender-Hinweis

Uhrzeiten

jeweils 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Seminarnummer1408-36
Beginn08.08.2014
Ende10.08.2014
Unterrichtseinheiten30
Fortbildungspunkte30
VeranstaltungsortHannover
Seminargebühr
Besonderheiten

Teilnahmevoraussetzung: Heilpraktiker Ausbildung

Abschluss: Zertifikat

Mit Abschluss des Kurses haben Absolventen die Möglichkeit, am K-Taping-Forum teilzunehmen (Internationales Fachforum ausschließlich für K-Taping Therapeuten) und sich in die Therapeutenliste aufnehmen zu lassen.

beendet