K-Taping für Gynäkologen und Hebammen (1806-47)

Beendet

Dieser Kurs ist leider nicht mehr buchbar.

Alle Fortbildungen im K-Taping® finden Sie hier!

Der K-Taping® Gyn-Kurs wurde von der K-Taping® Academy speziell für den Bereich der Gynäkologie und Geburtshilfe entwickelt und wird mit viel Erfolg in den letzten Jahren durchgeführt.

Erlernen Sie die Einbindung der K-Taping® Therapie speziell in die Behandlung und Versorgung rund um die Schwangerschaft. Der Kurs richtet sich vorwiegend an Gynäkologen/innen und Hebammen und an alle Berufsgruppen die während und nach der Schwangerschaft die Versorgung der Frauen übernimmt.

Theorie:
Zunächst werden Sie die Grundlagen der K-Taping® Therapie kennenlernen. Weiterhin lernen Sie die 4 Anlagetechniken, die Anwendung der Grundanlagetechniken, die indikationsbezogenen Kombinationsregeln bezogen auf die Gynäkologie, Cross-Taping und die Grundregeln der Lymphanlagen.

Praxis:
Anwendung der K-Taping® Anlagen für Indikationen in der Gynäkologie, zur Unterstützung während der Schwangerschaft sowie nach der Geburt und Rückbildung.

Unter anderem werden folgende Anlagen vorgestellt:

Indikationsanlagen in der Schwangerschaft: LWS-Syndrom, ISG-Syndrom, Karpaltunnelsyndrom
Verspannung der Nackenmuskulatur in der Schwangerschaft, Unterstützung des Bauches, Schwellung der Beine, Symphysenlockerung, Behandlung der Akupunkturpunkte zur Geburtsvorbereitung mit Cross-Tape.

Nach der Geburt: Rückbildung, Milchstau, Mastitis, Narbentape bei Kaiserschnitt, Verspannungen der Nackenmuskulatur nach der Entbindung, Haltungskorrektur, Rückbildung der Bauchmuskulatur und bei Rektusdiastase.

Gynäkologische Erkrankungen: Menstruationsprobleme, Miktionsprobleme, Gebärmuttersenkung, Nachsorge der Narben bei Brustkrebs und Gebärmutterkrebs.

Sie möchten noch weitere Angebote der K-Taping Academy kennenlernen oder Behandlungsmöglichkeiten miteinander kombinieren? Dann empfehlen wir Ihnen folgenden Kurs:
12 energies Meridiantherapie vom 02. – 04.11.18
Die Meridianbehandlung 12 energies führt zu einer Revitalisierung des Gewebes und zur Entspannung des Nervensystems. Es kann zu einer verbesserten Spannung des Gewebes beitragen und sich positiv auch auf die Faszialisparese auswirken.

„K-Tape® / K-Taping® ist eine international eingetragene Marke“.

Zielgruppe

Ergotherapeuten
Physiotherapeuten
Ärzte
Heilpraktiker/in
Hebammen
Medizinische Fachberufe
Therapeutische Berufe
Gesundheitspädagogen (Abschlüsse: Diplom, Bachelor, Master)
Gesundheits- & Krankenpfleger/innen

Uhrzeiten

Freitag, der 01.06.2018 von 9:00 bis 18:00 Uhr

Es wird zwei Kaffeepausen á 15 Minuten und eine Mittagspause á 60 Minuten geben.

Seminarnummer1806-47
Beginn01.06.2018
Ende01.06.2018
Unterrichtseinheiten10
Fortbildungspunkte10
Veranstaltungsort
Karl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr
165,00 € *
Besonderheiten

Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

beendet