Grundlagen der Patho-Physiognomik 2013

Beendet

—————————————————————————-
Leider ist diese Veranstaltung nicht mehr buchbar.
Unser gesamtes Kursangebot finden Sie in unserem Seminarkalender
—————————————————————————-

Organzeichen im Gesicht – Grundlagen der Patho-Physiognomik
Die Pathophysiognomik beschäftigt sich mit den sichtbaren Veränderungen, die sich bei kranken oder in ihrer Funktion geschädigten Organen im Gesicht zeigen.
______________________________________________________________________________

So können Belastungen und zukünftige Erkrankungen, unter Umständen lange bevor Symptome auftreten, erkannt werden.

Auch das Ansprechen auf eine Therapie und eine Verbesserung der Gesundheit kann auf diese Weise schnell beurteilt werden.

In diesem Seminar wird an Bildern und in praktischen Übungen vermittelt, wie man die entsprechenden Zonen und ihre Krankheitszeichen im Gesicht erkennt.

Das erlernte Wissen kann sofort in der Praxis eingesetzt werden.

Thema:
  • Organzeichen der Verdauungsorgane
  • Herz
  • Lunge
  • Niere
  • Blase
  • Nervensystem

Zielgruppe

Ärzte
Ergotherapeuten
Hebammen
Heilpraktiker/in
Logopäden / Sprachtherapeuten / Linguisten
Masseure / medizinische Bademeister
Medizinische Fachberufe
Pflegeberufe
Physiotherapeuten

Referent

Gottfried Wilhelm Leibniz

Literaturempfehlung

keine

Uhrzeiten

1. Tag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
2. Tag: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Seminarnummer1309/14
Beginn14.09.2013
Ende15.09.2013
Unterrichtseinheiten13
Fortbildungspunkte13
VeranstaltungsortHannover
Seminargebühr200,00 €
Besonderheiten

Teilnahmevoraussetzungen
Anatomische Grundkenntnisse

beendet