Fascial Rehab Level 1 - Touch and Move (1711-47)

Beendet

Dieser Kurs ist leider nicht mehr buchbar.
Alle Seminare, Vorträge und Aus-, Fort- und Weiterbildungen rund um Sport und Fitness finden Sie hier.

Fascial Rehab – Touch and Move – Rumpf
Dieses Kurs-Modell wurde auf Grundlage aktueller Erkenntnisse der nationalen und internationalen Faszienforschung entwickelt.

Touch an Move ist die Verbindung von funktionellen Übungen mit direkten propriozeptiven und manuellen Techniken um das myofasziale Netzwerk mit neuen Bewegungsreizen anzuregen zu schulen und die Körperwahrnehmung (Proriorezeption) zu fördern.
Durch gezielte, teilweise geführte Bewegungsanweisungen in Verbindung mit lösenden Bindegewebsgriffen soll die Achtsamkeit, Bewegungswahrnehmung und Bewegungsqualität verbessert werden und Restriktionen bekämpft werden.
Nach dem Öl/Wasser Prinzip – „Wo Schmerz ist, ist die Propriozeption gestört“ – soll durch eine gesteigerte Körperwahrnehmung der Schmerz bekämpft und Beweglichkeit verbessert werden.
Geübt und behandelt wird im Vierfüßlerstand, sitzend oder im Stehen. Um die Schwerkraft als zusätzlichen Faktor, welcher auf das Fasziennetzwerk und somit auf den Körper einwirkt nicht außer Acht zu lassen.
Fascial Rehab – Touch and Move richtet sich an Therapeuten und Interessierte, die mit Ihren Patienten einen anderen Weg der Therapie beschreiten wollen, mit viel Eigenaktivität des Klienten.

Touch and Move – Behandlung
Behandlung der Klienten/Patienten in funktionellen Bewegungen mit faszialen Techniken. Weg von der liegenden Position des Klienten – mehr Aktivität des Klienten – mehr Bewegungswahrnehmung.

Das Fascial Rehab Konzept bietet Kurse für Therapeuten (Physiotherapeuten, Osteopathen, Rolfer, Körpertherapeuten), Personal Trainer und Trainer an, die sich für die Wiederherstellung, Erneuerung, Gesundung, Belebung und Erhaltung von faszialen Strukturen bei körperlichen Problemen interessieren.

Entwickler:
Oliver Schmid (Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut, Fascial Fitness Advanced Trainer, D.F.N.W.™ Master Trainer)
Holger Jobst (Physiotherapeut, Gesundheitsmanagement B.A., Fascial Fitness Master Trainer, D.F.N.W.™ Master Trainer).

Zielgruppe

Physiotherapeuten
Trainer / Ausbilder
Sportwissenschaftler
Sporttherapeuten

Uhrzeiten

Montag, den 20.11.2017 ab 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Dienstag, den 21.11.2017 ab 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Seminarnummer1711-47
Beginn20.11.2017
Ende21.11.2017
Unterrichtseinheiten16
Fortbildungspunkte16
VeranstaltungsortLeibniz Kolleg Hannover, Karl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr320,00 €*
Besonderheiten

Touch and Move besteht aus 2 Kursen á 2 Tagen (16 UE) und endet nach der erfolgreich absolvierten Prüfung in der Bezeichnung Fascial Treatment Coach.

Voraussetzung der Teilnehmer:
Abgeschlossene körpertherapeutische Ausbildung oder abgeschlossene Personal Trainer Ausbildung, Studium (Medizin, Sportwissenschaften, Bewegungswissenschaften, …)

Es wird empfohlen vorher den Fascial Fitness Intro Kurs bei Herr Jobst zu absolvieren.

beendet