Elektrosmog und Lösungen ( 1610-91 )

Beendet

——————————-
Dieses Seminar hat bereits stattgefunden.
Wir haben Ihr Interesse geweckt? HIER finden sie viele spannende Seminare und Ausbildungen beim Leibniz Kolleg Hannover.
——————————-*

*Der Elektrosmog wird auf absehbare Zeit nicht weniger werden!
Daß wir störende Reize verdrängen, heißt nicht, daß sie sich nicht auswirken.

Bitte informieren Sie sich jetzt und verbessern sofort Ihre Lebensqualität.
Manche Lösungen und Verbesserungen sind einfach.

Ein Erlebnis-Vortrag.

Elektromagnetische Störstrahlung durch Handy-Richtfunk, Satelliten etc.
verbinden sich in unserer Wohnung mit WLAN-Router und WLAN-Repeater,
Bluetooth, Hauselektrik, Mikrowelle, Handy, DECT-Telefon etc.
zu einem einzigartigen Strahlen-Cocktail.

Für das Auge unsichtbar, ist er doch für viele Sensible zu spüren.
Entweder direkt als veränderte “gefühlte Raumtemperatur” oder
unterschwellig als gereizte Nerven und Unruhe, die zumeist
auch in qualitativen und quantitativen Schlafstörungen münden.

Entstörte Lebensräume atmen auf, entstörte Praxisräume ermöglichen
ein wesentlich tieferes Einlassen des Patienten und ein entspannteres Arbeiten
für den Therapeuten.

Lernen Sie an diesem Abend, was – zumindest in Großstädten – jeder für sich und
seine Lieben tun sollte, um dauerhaft gesund bleiben zu können.

Zielgruppe

alle aus dem Gesundheitswesen

Uhrzeiten

Mittwoch, der 19.10.2016 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Seminarnummer1610-91
Beginn19.10.2016
Ende19.10.2016
Unterrichtseinheiten2
Fortbildungspunkte0
VeranstaltungsortBultstraße 5 a, 30159 Hannover
Seminargebühr15,00 €*
Besonderheiten

• Für die Teilnahme können 3 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

beendet