Einführung in die Positive Psychologie (2110-132)

Seminar buchen

Aufblühen statt Ausbrennen!

Einführung in die Positive Psychologie

Wer im Beruf viel gibt, sollte auf seine Akkus achten! Gebende Arbeitsfelder wie der Gesundheitssektor und der pädagogische Bereich sind oft ganz schön fordernd. Hier ist es wichtig, gute Methoden im Koffer zu haben, die immer wieder Energie geben und dabei helfen, sich auf die eigenen Ressourcen auszurichten. Die Stärkung der psychischen Widerstandskräfte ist langfristig die beste Burnoutprävention und ein wichtiger Baustein für ein zufriedenes Berufs- aber auch Privatleben.

Die Positive Psychologie als die Wissenschaft vom gelingenden Leben kennt viele Antworten auf die Frage, wie wir Glück und Zufriedenheit in unserem täglichen Leben aktiv fördern und damit unsere Schaffenskraft erhalten und ausbauen können. Dabei setzt sie nach dem Motto: „Stärken stärken statt Schwächen schwächen“ auf unsere Ressourcen, Stärken und Wünsche. Die Anwendung der Positiven Psychologie trainiert die Resilienz und schafft spürbar mehr Lebenszufriedenheit.

Positive Psychologie

In dieser Tagesveranstaltung erhalten Sie eine Einführung in die Positive Psychologie und ihre Wirkungsweise. Sie lernen verschiedene stärkende Interventionen kennen, probieren sie selber aus, tauschen sich mit Gleichgesinnten darüber aus und entwickeln Möglichkeiten, wie Sie Elemente der Positiven Psychologie in ihren persönlichen Alltag integrieren können. Ziel ist es, immer wieder in die Kraft zu kommen, um das eigene Leben nach den ganz individuellen Wünschen gestalten zu können. Für sich selbst und damit auch für die Menschen, mit denen Sie leben und arbeiten. Her mit dem schönen Leben!

Ziel ist es, immer wieder in die Kraft zu kommen, um das eigene Leben nach den ganz individuellen Wünschen gestalten zu können. Für Sie selbst und damit auch für die Menschen, mit denen Sie leben und arbeiten. Her mit dem schönen Leben!

In dieser Fortbildung
  • - lernen Sie verschiedene Theorien und Interventionen der Positiven Psychologie kennen und probieren diese aus.
  • - setzen Sie sich mit der Bedeutung positiver Emotionen auseinander und verstehen, wie die Aufwärtsspirale (broaden and build) funktioniert.
  • - erfahren sie, wie die Positive Psychologie sowohl für sich persönlich als auch in der eigenen Arbeit eingesetzt werden kann.
  • - erwarten Sie Spaß, spannende Impulse und Denkanstöße, wertvolles Wissen für Ihre Gesundheit und Lebenszufriedenheit, leicht erlernbare Methoden für den Alltag und inspirierender Austausch mit Gleichgesinnten.
  • - wird die Bereitschaft zur Selbstreflexion vorausgesetzt.

Zielgruppe

Pflegeberufe
Medizinische Fachberufe
Trainer / Ausbilder
Sozial- u. Erziehungsberufe
Praxisinhaber / Führungskräfte
Trauerbegleiter u. Seelsorger
Lehrer / Pädagogen
Therapeutische Berufe
Präventologen
Erzieher/in (Staatlich anerkannt)
Heilpraktiker/in Psychotherapie
Interessierte, Studenten und Schüler

Referent

Lüthje, Stefanie

Literaturempfehlung

Fredrickson, Barbara (2011):
Die Macht der guten Gefühle. Wie eine positive Haltung ihr Leben dauerhaft verändert
Blickhan, Daniela (2018, 2. Auflage):
Positive Psychologie. Ein Handbuch für die Praxis

Uhrzeiten

Samstag, 02.10.2021 von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Seminarnummer2110-132
Beginn02.10.2021
Ende02.10.2021
Unterrichtseinheiten8
Fortbildungspunkte8
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr155,00 €*
Besonderheiten

*inkl. Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien . In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks. Sonstige Nebenkosten wie Anreise Übernachtung, Verpflegung oder Mittagessen sind im Kurspreis nicht enthalten.

Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

Seminar buchen