zurück

Jan H. Tiedau

Tiedau Jan H.

Dozent für Pathophysiognomik

Seit Januar 2010 besitzt Herr Tiedau die Erlaubnis als Heilpraktiker die Heilkunde auszuführen. Kurz danach hat er 2 Jahre als Assistent in der Praxis des renommierten Arztes und Heilpraktikers L. Fricker M.D. in Jestetten (BW – Klettgau am Hochrhein) gearbeitet.

Durch die Ausbildung lernte Herr Tiedau die Physiognomik kennen und war so fasziniert von dem Thema, dass er sich 2009/10 am Institut für Psycho-Physiognomik zum Referenten ausbilden lassen hat. Auch die Pathophysiognomik (Krankheitszeichen im Gesicht) lernte er intensiv in Kursen von Natale Ferronato und Andreas Halstenberg.

Die Zeichen der Pflanzen über ihrer Wirksamkeiten (Phytophysiognomik) erlernte er beim Kräuterexperten HP Herr Peper (Detern/ Ostfriesland) in einjähriger Kräuterkundigen-Ausbildung und im Praktikum.

Diese durch Lehr- und Wanderjahre gewonnenen Erfahrungen und Kenntnisse wendet er erfolgreich in seiner Praxis an und vermittelt dieses Wissen als Referent in Kursen und Seminaren im deutschsprachigen Raum.

zurück