zurück

Bianca Meyer

Bianca Meyer 2022-2

Psychologische Managementtrainerin

Die Kraft positiver Gedanken beflügelt mich. Das Bewusstsein über meinem Bewusstsein bringt mich voran. Jede persönliche Veränderung bewirkt Wandel im System, dies gilt für unseren Körper, Beziehungen und auch Unternehmen. Lassen Sie die positive Energie für sich arbeiten.

Das ganzheitliche Erkennen der komplexen Zusammenhänge zwischen Arbeit und Leben, Krankheit und Vitalität, Lebensstil und natürlichen Rhythmen stellt die Grundlage meiner Arbeit dar.

Am Leibniz Kolleg ist Bianca Meyer Dozentin für eine große Auswahl an Seminaren und Ausbildungen im Bereich Entspannungstechniken und Persönlichkeitsweiterentwicklung: 

→ Ganzheitlicher Burnoutberater und Präventionscoach 

 

→ Seminarleiter Autogenes Training

 

→ Fachausbildung Jikiden Reiki für Gesundheitsberufe

 

→ Law of attraction mit Mentaltraining - Stressbewältigung - Gewaltfreie Kommunikation 

 

→ Ausbildung zum Gesundheitsberater und Präventionscoach 

 

→ Achtsamkeitsbasierte Entspannungsverfahren in der Schmerztherapie 

 

→ Seminarleiter Progressive Muskelrelaxation 

 

→ Seminarleiter Entspannungstrainer für Kinder und Jugendliche 

 

→ Kompaktausbildung zum Entspannungstrainer/therapeuten 

 

Qualifikationen:

- Zertifizierte Entspannungstrainerin / Kursleiterin für Kinder
- Zertifizierte Psychologische Management Trainerin und Individualcoach
- Zertifizierter Reiki Practitioner im Bereich Psychosomatik der Meridiane im Jikiden Reiki + Supervision
- Jikiden Reiki Shihan bei Frank Arjava Petter Vizepräsident und Dai Shihan vom Jikiden Reiki Kenkyukai Institut Kyoto/Japan in Frankfurt
- Zertifizierter Reiki Practitioner im Bereich Anatomie im Jikiden Reiki + Supervision
- Zertifizierte Fachausbildung Hypnose / Supervisionen, Kinesiologie und EFT
- Mitglied im Verband freier Psychologen, Mitgliedsnummer 21085
- Mitglied im Berufsverband Pro Reiki

www.psych-coach.de

"Jeder Mensch ist einzigartig. Dies gilt sowohl für seine Persönlichkeit, als auch für seinen Gesundheitsbedarf."

zurück