Psychologische Fortbildungsthemen

Medizinische Berufe zeichnen sich durch einen engen Kontakt zu Menschen aus. So bleibt es nicht aus, dass man mit den Sorgen und Nöten der Patienten konfrontiert wird.
Mit unseren Fortbildungen erlangen Sie Kenntnisse über Krankheitsbilder aus der Psychologie und wie Sie ihnen im beruflichen Alltag professionell begegnen.

Bitte beachten Sie!
Unsere Seminare dienen nicht der Selbsttherapie und können keine Psychotherapie ersetzen.
 

zurück

Einführung in die Positive Psychologie

In dieser Tagesveranstaltung mit der Dozentin Stefanie Lüthje erhalten Sie eine Einführung in die Positive Psychologie und ihre Wirkungsweise. Sie lernen verschiedene stärkende Interventionen kennen, probieren sie selber aus, tauschen sich mit Gleichgesinnten darüber aus und entwickeln Möglichkeiten, wie Sie Elemente der Positiven Psychologie in ihren persönlichen Alltag integrieren können. 

Termin

26.11.2022 Einführung in die Positive Psychologie (2211-214)

 

Ressourcenorientierte Gesprächsführung

Die Fähigkeit, Gespräche richtig zu führen und Menschen zu motivieren an ihrem Potential zu arbeiten, ist in beruflicher wie privater Hinsicht ausschlaggebend für Erfolg und Weiterentwicklung.
Unabhängig vom Gesprächsthema, reagieren Menschen positiv, wenn sie auf ihre Stärken und Ressourcen angesprochen werden.

Termine

16.05.2022 Ressourcenorientierte Gesprächsführung (2205-118) nicht mehr buchbar

05.12.2022 Ressourcenorientierte Gesprächsführung (2212-119)

 

Depression und Suizidalität in beruflichen Kontexten

In dieser Fortbildung befassen Sie sich mit der Entstehung und den psychosozialen Grundlagen von Depressionen.

Termin

Neue Termine folgen in Kürze!


Kognitive Verhaltenstherapie in Theorie und Praxis

In dieser Fortbildung werden dysfunktionale Denkmuster erkannt, beleuchtet und hinterfragt.

Termin

24.11.2022 Kognitive Verhaltenstherapie in Theorie und Praxis (2210-139)

 

Hypnosystemische Therapie bei Angststörungen

Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Meta Bedürfnisse kennen und wie die Unterdrückung dieser zu Depression und Angst führen können.

Termin

11.07.2022 Hypnosystemische Therapie bei Angststörungen (2207-188)

 

Angststörungen und Phobien im therapeutischen Kontext

Mit dieser Fortbildung lernen Sie die pathologische Angst besser verstehen und wie Sie mit Angst-Patienten in Ihrer nicht-psychotherapeutischen Praxis umgehen.

Termin

14.11.2022 Angststörungen und Phobien im therapeutischen Kontext (2211-187)

 

Behandlung von Kindern mit der Diagnose ADS, ADHS

In dieser Fortbildung mit der Ergotherapeutin und Verhaltenstherapeutin (KVT) Astrid Frevel beschäftigen wir uns neben medizinischen Grundlagen und Symptomen
mit Maßnahmen der Behandlung, die in den Alltag mit Elternanleitung hinein wirken – unter Einbeziehung verschiedener therapeutischer/ auch verhaltenstherapeutischer Ansätze zu den Themen: Hausaufgaben, Einkaufssituation, Schule, Therapie.

Termin

21.10.2022 Behandlung von Kindern mit der Diagnose ADS,ADHS (2210-138)

 

zurück