Fachfortbildungen für Logopäden und Sprachtherapeuten

Mit den nachfolgenden Seminaren erhalten Logopäden und Sprachtherapeuten die Möglichkeit sich in Ihrem Berufsfeld weiterzuentwickeln und sich stets zeitgemäß an die Bedürfnisse der eigenen Patienten anpassen zu können. Dabei werden neue Denkanstöße vermittelt und Praxisanleitungen für die Durchführung in der Therapie erarbeitet.

 

zurück

Das SZET-Konzept: Schlucken und Zungenruhelage Effizient Therapieren

SZET ist das Therapiekonzept mit Steffi Kuhrt zur Behandlung Orofazialer Dysfunktion (OFD) bei Kindern ab ca. 9 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen ohne neurologische Grunderkrankungen, das gänzlich ohne mundmotorische Übungen auskommt und den sehr häufig vernachlässigten Therapiebereich Habits in all seinen Facetten konsequent diagnostiziert und therapiert. 

Termin

13.05.2022 Das SZET-Konzept: Schlucken und Zungenruhelage Effizient Therapieren (2205-191) nicht mehr buchbar

Clinical Reasoning in der Logopädie

Das evidenz-basierte Arbeiten in der Sprachtherapie hat das Ziel, die Qualität im logopädischen Praxisalltag zu verbessern. Im Fokus stehen vor allem die optimale Therapeuten-Patienten-Interaktion und die Gesprächsführung mit dem Patienten.

Termin

08.12.2022 Clinical Reasoning in der Logopädie (2212-164)

 

K-Taping für Logopäden

Dieser K-Taping Kurs wurde speziell für die gezielte Unterstützung der Therapie in der Logopädie entwickelt und richtet sich an Logopäden und Sprachwissenschaftler.

Termine

11.05.2022 K-Taping für Logopäden (2205-34) nicht mehr buchbar

24.11.2022 K-Taping für Logopäden (2211-42)

K-Taping Dysphagie

Dieser K-Taping Kurs richtet sich speziell an Logopäden und Mediziner, die sich mit der Problematik der Dysphagie beschäftigen. Es wird besonders auf die 5 Schluckphasen und den dazugehörigen K-Taping Anlagen eingegangen.

Termin

14.07.2022 K-Taping Dysphagie (2207-36)

 

zurück