Der Spargutschein (auch Weiterbildungssparen genannt)

Der Spargutschein als Komponente der Bildungsprämie des Bundes richtet sich an Personen, welche über ein Ansparguthaben nach dem Vermögensbildungsgesetz verfügen (vermögenswirksame Leistungen, VL). Förderungsfähig sind alle beruflichen Weiterbildungen, auch sofern diese bereits begonnen haben, bevor der Spargutschein ausgestellt wurde.

Gefördert wird die vorzeitige Entnahme aus dem Ansparguthaben nach dem Vermögensbildungsgesetz ohne einen Verlust der Arbeitnehmersparzulage. Es ist nur eine vorherige Absprache mit dem Finanz- oder Anlageinstitut notwendig. Die Förderung ist unabhängig von dem Erwerbsstatus oder dem Einkommen möglich.

 

zurück