Fortbildungen in der Pflege

In der Pflege ist die kontinuierliche Weiterbildung essenziell, um den steigenden Herausforderungen im Pflegealltag gewachsen zu sein. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Fortbildungsmöglichkeiten, auch für Betreuungskräfte nach §§ 43b, 53c SGB XI.

 

zurück

Naturerleben für Menschen mit Demenz gestalten

In diesem Seminar mit Dorit Behrens lernen die Teilnehmenden in Theorie und Praxis, wie sich die wohltuenden Effekte der naturgestützten Förderung für Menschen mit einer Demenzerkrankung nutzen lassen, entdecken die methodische Vielfalt der so genannten „Green Care“ und erfahren, was es zu beachten gilt, wenn demenz-sensible Naturerlebnisse in die eigene berufliche Praxis eingebunden werden sollen. 

Termine

19.05.2022 Naturerleben für Menschen mit Demenz gestalten (2205-97) nicht mehr buchbar

12.10.2022 Naturerleben für Menschen mit Demenz gestalten (2210-98)

Ahnenfaktor -Biografische Erbschaften bei Kriegsenkeln

Für die Therapie und Betreuung spielt das Wissen um die emotionale Last eine erhebliche Rolle, die in der Ausbildung jedoch noch keine ausreichende Bedeutung erhält. In diesem Seminar wird zu einer näheren Betrachtung des “Ahnenfaktors" angeregt.
Die Dozentin Susanne Benze führt Biografie-Seminare sowie Veranstaltungen zum Thema Sterbebegleitung durch, ist Drehbuch-Autorin und Regisseurin sowie Freie Rednerin und leitet eine Gruppe für Kriegsenkel und nachfolgende Generationen in Hannover.

Termin

16.10.2022 Ahnenfaktor - das emotionale Gepäck aus unserer Biografie (2210-100)

Erfolgsfaktor Konzeptarbeit

Ein Seminar zur Be- und Erarbeitung des Konzeptes für Fachkräfte aus pädagogischen und pflegerischen Einrichtungen mit der Dozentin Simone Reese.

Diese 2-tägige Veranstaltung mit 16 UE ist auch als Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte nach §§ 43b, 53c SGB XI geeignet.

Termin

12.11.2022 Erfolgsfaktor Konzeptarbeit (2211-179)

 

Lebenswelt Bett

Diese Fortbildung mit Sabine Baumbach unterstützt Sie, Bedürfnisse der Pflegebedürftigen gezielter zu erkennen und bewusst deren Willen als eigenständig wahrzunehmen.

Termin

25.08.2022 Lebenswelt Bett - Bettlägerigkeit und ihre Folgen (2208-61)

Schwierige Gespräche in der Pflege 

In diesem Seminar mit Marion Lockert greifen wir Ihre Themen aus der Praxis auf.
Der Ansatz, psychologische Faktoren mit wirksamen, didaktisch aufgebauten Gesprächsmethoden zu verbinden, lässt Sie mit konkreten neuen und bereits erprobten Ansätzen aus diesem Seminar gehen.

Termine

20.06.2022 Schwierige Gespräche in der Pflege (2206-152)

21.11.2022 Schwierige Gespräche in der Pflege (2211-153)

Systemische Aufstellung in der Pflege und Therapie

In der Pflege und medizinischen Therapie sind Menschen  besonders gefordert - sowohl die Pflegenden als auch die Patienten und Angehörigen. Mit Hilfe von systemischen Aufstellungen lassen sich neue, wirksame Lösungen finden, auch ohne die direkt Beteiligten. In diesem Seminar mit Marion Lockert wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, eigene Themen und auch supervisorische Fälle aufzustellen und gemeinsam daraus praxisbezogen zu lernen.

Termine

23.05.2022 Systemische Aufstellungen in Pflege und Therapie (2205-150)

17.10.2022 Systemische Aufstellungen in Pflege und Therapie (2210-151)

Sexuelle Übergriffe im Kontext von Pflege und Betreuung

Tabuthema "sexuelle Übergriffe" in der Pflege?

In diesem Seminar mit Martina Böhmer geht es darum. sexuelle Übergriffe als solche zu erkennen und Handlungsstrategien zu entwickeln. Zudem werden Methoden der Stressbewältigung und Ressourcenstärkung vorgestellt und eingeübt.

Termin

Neue Termine folgen in Kürze!

Psychologie Light für Pflegekräfte

Als Mitarbeitende in einer pflegenden Einrichtung oder Arztpraxis werden Sie häufig mit zwischenmenschlichen Situationen konfrontiert, mit denen Sie umgehen müssen. Mit Inhalten aus den Bereichen Psychologie, Pädagogik, soziale Kompetenzen und Rhetorik werden wir an diesen zwei Tagen intensiv miteinander arbeiten und Impulse für ein gesundes Miteinander in Ihrem Berufsalltag setzen.

Termine

16.06.2022 Psychologie Light für Pflegekräfte (2206-184)

19.12.2022 Psychologie Light für Pflegekräfte (2212-185)

Person-zentrierte Pflege und Betreuung nach Tom Kitwood

Diese Fortbildung für Betreuungskräfte nach §§ 43b, 53c SGB XI bietet Ihnen die Auffrischung von Wissen zu den Themen: Demenz, Reflektion des eigenen Handelns und Klären von Schwierigkeiten im Arbeitsfeld. 

Termin

19.09.2022 Person-zentrierte Pflege und Betreuung nach Tom Kitwood (2209-62)

Lebensspuren - Biografiearbeit in Betreuung und Pflege

Diese Fortbildung für Mitarbeitende in der Pflege nach §§ 53c, 45b SGB XI zeigt Ihnen, wie mit Biografiearbeit in der Betreuung und Pflege zu einem respektvollen Kontakt mit hilfebedürftigen Menschen beigetragen werden kann.

Termin

05.10.2022 Lebensspuren – Biografiearbeit in Betreuung und Pflege (2210-84)

Trauma und Demenz im Pflegekontext

Viele alte und hochaltrige Menschen leiden an den Folgen traumatischer Erlebnisse, mit welchen sie im Lebensverlauf konfrontiert wurden. Werden diese nicht als solche erkannt, führt dies häufig zu falschen Behandlungsmaßnahmen, die die Ursachen traumatischer Erlebnisse nicht mit einbeziehen.

Dieses Seminar zeigt Ihnen Wege auf, wie Sie Traumaursachen und - folgen angemessen erkennen können und die Betroffenen traumaorientiert unterstützen und sie vor Traumaaktivierung schützen können.

Termin

06.07.2022 Trauma und Demenz im Pflegekontext (2207-69)

 

Musik bei Demenz im Pflegealltag

In diesem Seminar mit Anke Feierabend lernen Sie, wie Sie Musik in der Begleitung demenziell veränderter Menschen gezielt zur Entspannung und Freude einsetzen und sich selbst damit die Arbeit erleichtern können.

Termin

07.11.2022 Musik bei Demenz im Pflegealltag und Therapie (2211-155)

Basale Stimulation® in der Pflege

Dieses Seminar bringt Ihnen bei, die Erlebnis- und Wahrnehmungsfähigkeit von an Demenz erkrankten Menschen zu fördern und den geistigen und körperlichen Abbau zu verhindern.

Termin

11.10.2022 Basale Stimulation in der Pflege (2210-64)

K-Taping in der Pflege

Der Kurs K-Taping in der Pflege wurde speziell für Mitarbeiter/innen entwickelt, die in der stationären und ambulanten Pflege tätig sind.

Termin

02.11.2022 K-Taping in der Pflege (2211-41)

Zu Hause im Heim - Pflegeeinrichtungen fantasievoll gestalten

Dieses Seminar mit Anke Feierabend gibt Anregungen, wie auch architektonisch wenig fantasievolle Gebäude mit
überschaubaren finanziellen Mitteln in behagliche Lebensräume verwandelt werden können – zum
Wohle sowohl der BewohnerInnen als auch der dort beruflich Tätigen.

Termin

 25.06.2022 Zu Hause im Heim - Pflegeeinrichtungen fantasievoll gestalten (2206-161)

zurück